Wo wird Ergotherapie in den Bereichen Orthopädie/Chirurgie angewandt?

Behandlung bei chronischen Erkrankungen, Zustand nach Verletzung und operativen Eingriffen an der oberen Extremität (Schulter, Arm, Hand):


  • Frakturen (Brüche) im Bereich der Schulter, des Oberarms und Ellenbogen (operativ oder konservativ versorgt)
  • Bänder- Sehnen-, Kapselverletzungen
  • Luxationen, Distorsionen
  • Nervenverletzungen
  • Verbrennungen
  • Amputationen
  • Narbenkontrakturen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreis
  • Arthrose der Hand und Fingergelenke
                                                            
Unsere Therapieschwerpunkte und Behandlungsverfahren

  • Narben- Kontrakturenbehandlung (apparativ z.B. mit Schallwelle und manuell)
  • Sensibilitäts- und Desensibilisierungstraining
  • Funktionstraining und Muskelaufbautraining
  • Maunuelle Therapie
  • Aktive und passive Gelenk- und Weichteilmobilisation
  • Gelenkschutztraining
  • Ödemprophylaxe, -behandlung